Eingabehilfen öffnen

Leichte Sprache

Besondere Lebenslagen / Krisen

Bildnachweis: [© RyanKing999 | iStock]


Kaum etwas verändert das Leben so sehr wie eine Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes.

Wenn sich Nachwuchs ankündigt beginnt für die werdenden Eltern eine Zeit des Umbruchs. Kommen unvorhersehbare Ereignisse oder dauerhafte Belastungen hinzu, können diese große Ängste und Sorgen in der Familie mit sich bringen.
Werden Verlusterfahrungen wie durch eine Fehlgeburt oder Totgeburt erlebt, können werdende Eltern in eine Krise geraten.

Die Schwangerschaftsberatungsstellen vor Ort bieten auch in dieser Situation Hilfe und Unterstützung an:

Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen -  im Gesundheitsamt Garmisch
www.lra-gap.de/beratung-schwanger-in-gap

Staatlich anerkannte Schwangerschaftsberatung Konfliktberatung - Donum Vitae in Bayern e.V.
www.garmisch-partenkirchen.donum-vitae-bayern.de

Katholische Schwangerenberatung des SKF - Sozialdienst Katholischer Frauen
www.skf-garmisch.de/katholische-schwangerschaftsberatung

Koordinierungsstelle frühe Kindheit
KoKi - Frühe Kindheit

Familienberatungsstelle der Caritas
www.caritas-nah-am-naechsten.de/familienberatung

Allgemeiner sozialer Dienst - Landratsamt GAP
www.lra-gap.de/de/hilfe-fuer-familien

Begleitung in dieser schweren Zeit finden Sie auch bei verschiedenen Selbsthilfegruppen:
www.ve-muenchen.de/primi-passi-akutbegleitung/


Vertrauliche Geburt
Vertrauliche Geburt bedeutet: Sie können Ihr Kind medizinisch sicher und vertraulich zur Welt bringen. Sie werden von einer Beraterin, die an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden ist, beraten und begleitet: vor und auch nach der Geburt  – wenn Sie es wünschen. Ausführlichere Infos erhalten Sie hier:
www.bmfsfj.de/vertrauliche-geburt
www.geburt-vertraulich.de/home
www.schwanger-und-viele-fragen.de


Besondere Lebenslagen

Begleitung bei einer schweren Erkrankung des Kindes:
www.kinderhospiz-muenchen.de/hilfe-fuer-betroffene


Psychische Krise:
www.krisendienste.bayern/oberbayern/


Gewalt in Familien:
www.skf-garmisch.de/hilfen-bei-haeuslicher-gewalt