Eingabehilfen öffnen

Leichte Sprache

Finanzielles

Bildnachweis: [© cirquedesprit | iStock]

Aufgrund der Fülle an Informationen zu den verschiedenen Ansprüchen wie Mutterschaftsgeld, Kindergeld, Elterngeld und bayrisches Familiengeld kann eine Beratung hilfreich sein.

Wenn das Einkommen sehr gering ist, Arbeitslosigkeit besteht oder finanzielle Schwierigkeiten in der Familie vorliegen, empfiehlt sich generell eine Beratung, weil ggf. auch finanzielle Unterstützung über Stiftungen zweckgebunden v.a. für das Baby und die Erstausstattung vermittelt werden können.


Bei den Schwangerenberatungsstellen im Landkreis erhalten Sie Informationen und praktische Hilfestellungen.


Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen - 
Gesundheitsamt Garmisch
>> www.lra-gap.de/de/beratung-schwanger-in-gap


Donum Vitae in Bayern e.V. -
Staatlich anerkannte Schwangerschaftsberatung Konfliktberatung
>> www.garmisch-partenkirchen.donum-vitae-bayern.de


Katholische Schwangerenberatung des SKF
- Sozialdienst Katholischer Frauen
>> www.skf-garmisch.de/schwangerschaftsberatung


Weitere ausführliche Informationen über Familienleistungen unter:

Familienportal des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend
>> Familienleistungen im Überblick  
>> Infotool Familienleistungen
>> Rechner und Anträge