Eingabehilfen öffnen

Leichte Sprache

Sport

Bildnachweis: [© Aldo Murillo | iStock]


Sport in der Schwangerschaft ist ausgesprochen gut für Mama und Kind, sofern beide gesund sind. Er hält fit, macht gute Laune, steigert das Wohlbefinden und stabilisiert den Kreislauf.

Es gelangt mehr Sauerstoff in die Lunge und die Blutgefäße und damit über die Plazenta auch zum Kind.  Sport kann typische Schwangerschaftsbeschwerden deutlich reduzieren, eine zu starke Gewichtszunahme vorbeugen, bereitet optimal auf die Geburt vor und erleichtert zudem erheblich die Rückbildung nach der Schwangerschaft.

In der Schwangerschaft können Sie fast jede Sportart, die Sie auch vorher schon ausgeübt haben, weiterhin machen. Ausnahmen sind hartes Training und Sportarten mit einem erhöhten Verletzungsrisiko. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob und wie viel sie sich bewegen dürfen.

Hier ein paar Tipps zu sportlichen Aktivitäten, die Sie auch gut in der Schwangerschaft ausüben können:
www.alpenverein-muenchen-oberland.de/bergsport/familien