Eingabehilfen öffnen

Leichte Sprache

Ziele

Bildnachweis: [© LeoPatrizi | iStock]

Die Gleichstellungsbeauftragte setzt sich ein:
- um Rahmenbedingungen zu schaffen, damit Frauen, Männer und Menschen anderer Geschlechter bei ihrer persönlichen Lebensgestaltung in allen Lebensbereichen zwischen mehreren Möglichkeiten auswählen können

- für eine gleichberechtigte Teilhabe der Geschlechter in Gesellschaft und Politik

- um tradierte Rollenbilder aufzulösen, z. B. durch Aufbrechen der geschlechtsspezifischen Berufswahl, durch Besetzung von Führungspositionen durch bisher unterrepräsentierte Personengruppen, sowie mehr Teilzeitbeschäftigung und Sorgearbeit auch für Männer. Dies stellt immer noch eine gesellschaftliche Herausforderung dar.

- um Benachteiligungen wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen.

Links:

Film ->> Klug Mutig Unbeirrt

Paritätsticker ->> Frauen Macht Politik