Eingabehilfen öffnen

Leichte Sprache

Häusliche Gewalt

Bildnachweis: [© RomoloTavani | iStock]

Der Begriff häusliche Gewalt hat sich etabliert, um Gewaltstraftaten in Ehe und Lebens­partnerschaften zu beschreiben. Nationale und internationale Untersuchungen belegen, dass häusliche Gewalt zu über 90 Prozent von Männern ausgeht.

Leben Kinder in der häuslichen Gemeinschaft, sind sie immer mit betroffen.

Der runde Tisch gegen häusliche Gewalt ist ein Kooperationsprojekt mit dem Ziel, in unse­rem Landkreis einen effektiven und umfassenden Schutz vor häuslicher Ge­walt aufzu­bau­en und zu gewähr­leisten. Voraussetzung dafür ist, dass lokale Fachkräfte die Zuständigkei­ten aller relevanten Einrichtungen kennen und sich untereinander regelmäßig und systema­tisch austauschen können. Deshalb der runde Tisch.
Gemeinsam gegen häusliche Gewalt im Landkreis Garmisch-Partenkirchen (PDF)


Regionale Hilfeangebote:

Notruf Polizei: 110

Frauenhaus Murnau - 24-Stunden-Erreichbarkeit
Beratung und Schutz für von häuslicher Gewalt betroffene oder bedrohte Frauen und Kinder
Tel.: 08841 - 5711 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Postfach 1434, 82414 Murnau
Der Weg zu uns

Beratung für von H.G. betroffene Männer
Kommunale Gleichstellungsstelle
Kontaktdaten Gleichstellungsbeauftragte

Amtsgericht Garmisch-Partenkirchen
Familiengericht – Rechtsantragsstelle
Rathausplatz 11, 82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel.: 08821  928-149
Rechtsantragstelle: Herr Winter, 08821 /928 - 141
Informationsblatt zur Beantragung einer Schutzanordnung (PDF)
Fragebogen Gewaltschutzantrag

Netz gegen sexuelle Gewalt e. V.
Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt
für betroffene Frauen und Männer / Mädchen und Jungen, Angehörige, Freunde, Fachkräfte
Tel.: 0881 - 927 922 94
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.beratungsstelle-netz.de

Fachstelle Täter*innenarbeit häusliche Gewalt Weilheim
Theatergasse 1, 82362 Weilheim in Oberbayern
Tel.: 0881 9249 7627
Tel.: 0881 9249 7628
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.fachstelle-taeterinnenarbeit-haeusliche-gewalt-weilheim

 

Überregionale Hilfe bei Häuslicher Gewalt für Betroffene und Multiplikator*innen:

Bundesweite Frauenhaussuche
Unter www.frauenhaus-suche.de kann tagesaktuell die Aufnahmekapazität aller Frauenhäuser und Schutzwohnungen bundesweit öffentlich eingesehen werden.

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“
www.hilfetelefon.de/

Hilfetelefon „Gewalt an Männern“
www.maennerhilfetelefon.de/

Stärker als Gewalt
www.staerker-als-gewalt.de/

Bayern gegen Gewalt
www.bayern-gegen-gewalt.de


Weitere Informationen zum Download:

BMJV: Opferhilfe und Gewaltprävention

Broschüre: Ohne Gewalt leben – Sie haben ein Recht darauf

Gesetzestext: Istanbul Konvention

Gewaltschutzgesetz (GewSchG)

Broschüre in verschiedenen Sprachen: Mehr Schutz bei häuslicher Gewalt

Bundesministerium für Frauen, Familie und Soziales

Aktionsplan II der Bundesregierung zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen

Richtlinie über die Europäische Schutzanordnung (European Protection Order)

Gewalt gegen Frauen - EU weite Erhebung (FRA, Agentur der Europäischen Union für Grundrechte)