Eingabehilfen öffnen

Leichte Sprache

Frühförderung

Bildnachweis: [© kasto80 | iStock]

Die Angebote der Frühförderung richten sich an Familien mit Kindern, die zwischen Geburt und Schuleintritt Auffälligkeiten in ihrer Entwicklung zeigen oder bei denen eine Behinderung oder Verzögerung festgestellt wurde.

Ein interdisziplinäres Team aus pädagogisch-psychologischen und medizinisch-therapeutischen Fachkräften steht für Diagnostik, Beratung, Unterstützung, Förderung und Therapie zur Verfügung.

Je nach Fragestellung, arbeiten Fachkräfte aus unterschiedlichen Bereichen, wie Medizin, Pädagogik, Psychologie und medizinischen Therapien (Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie) eng aufeinander abgestimmt zusammen. Gemeinsam mit Eltern und Kind wird im Sinne der sozialen Teilhabe die frühe Förderung geplant und umgesetzt. Die Kosten für diese Maßnahme tragen auf Antrag der Eltern der Bezirk Oberbayern und die jeweilige Krankenkasse.

>>  www.klinikhochried.de
>>  www.sos-kinderdorf.de