Eingabehilfen öffnen

Leichte Sprache

"heimaten-Jugend" mit neuer Jugendleitung

Bildnachweis: [© KJR ]

Auf dem Bild von links nach rechts, hinten: Walid Ali (Rechnungsprüfer), Neelam Chamling (Rechnungsprüferin), Bsrat Kibrom (Jugendleitung), Munsef Momen (Jugendleitung), vorne: Mamado Coulibaly, Nay Win Naing (Jugendleitung), Youssouf Traore
„Er fehlt uns sehr“, eröffnete Munsef Momen die Mitgliederversammlung von heimaten-Jugend.

Der bisherige Jugendleiter Zeant Diarra ist im vergangenen Sommer in seine Heimat Mali zurückgekehrt, wo er sich selbständig macht und eine Landwirtschaft aufbaut.
„Es hat ihm schon gut in Deutschland gefallen, er hat eine Ausbildung abgeschlossen und ein bißchen Geld gespart. Aber er hatte soviel Heimweh nach seinem Land und seiner Familie, dass er zurückkehren wollte,“ ergänzte Munsef.

Bericht von der Mitlgiederversammlung und weitere Infos unter:
www.kjr-gap.de/nachrichten/heimaten-jugend-mit-neuer-jugendleitung